Impressum |  Datenschutzhinweis

Impressum

RPM Dres. Ruge Purrucker Makowski Partnerschaft mbB - Rechtsanwälte

Alleinvertretungsberechtigte Gesellschafter nach 5 TMG:

Dr. Stefan Purrucker, Dr. Wolfgang Makowski, Dr. Volker Arndt, Andres Groenewegen, Dr. Stefan Kornmacher, Dr. Oliver Buss, Dr. Lars Düwel, David Blumberg, Jan Schipkowski

Partnerschaft mbB, AG Kiel PartR 426

Kontakt:

Faulstr. 12 -18 / Kehdenstr. 18 - 22, 24103 Kiel
Telefon: +49 (0) 431 - 974 16-0
Telefax: +49 (0) 431 - 974 16-32
E-Mail: info@dres-ruge.de
www.dres-ruge.de

Kampstraße 20-22, 24601 Wankendorf
Telefon: +49 (0) 4326 - 288 07 0
Telefax: +49 (0) 4326 - 288 07 1
E-Mail: wankendorf@dres-ruge.de

Rechtsform, Register

Dres. Ruge Purrucker Makowski ist eine Partnerschaft mit beschränkter Berufshaftung nach Maßgabe des Partnerschaftsgesetzes, eingetragen im Partnerschaftsregister des Amtsgerichts Kiel unter Nr. PR 426 Kl.

Berufsbezeichnung und zuständige Kammer

Die Rechtsanwälte und Notare der Kanzlei sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglieder der Rechtsanwalts- bzw. Notarkammer Schleswig Holstein, Gottorfstr. 13, 24837 Schleswig, info@rak-sh.de, www.rak-sh.de.

Umsatzsteuer Identifikations-Nr. (§247 27 a UStG) DE 134834934

Berufshaftpflichtversicherung:

AXA Versicherung AG
Niederlassung Hamburg
Heidenkampsweg 98
20097 Hamburg

Räumlicher Geltungsbereich:

EU-Gebiet und Staaten des Abkommens über den Europaischen Wirtschaftsraum

Berufsrechtliche Regelungen:

Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Rechtsanwaltsvergutungsgesetz (RVG)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europaischen Union (CCBE)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Rechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik -Berufsrecht - auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

Multidisziplinäre Tätigkeiten / berufliche Gemeinschaften

Die angegebenen Partner haben sich in der Form einer Partnerschaft zur dauerhaften Berufsausübung zusammengeschlossen.

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten auf Grund berufsrechtlicher Regelung untersagt (§247 43 a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb einmal geprüft, ob ein Interessenskonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und Ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Schleswig-Holstein (gemäß §247 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. §247 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle Rechtsanwaltschaft (§ 191 f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de

Klicken Sie hier für den Zugang zur EU-OS-Streitbeilegungsplattform.